Wir alle haben schmerzvolle Themen, die sich in unserem Leben immer wieder zeigen, um erlöst und geheilt zu werden – Heillektionen unserer Seele, die uns mit oft unbewussten Schmerz konfrontieren, der irgendwo in den Tiefen unseres Unterbewusstseins abgespeichert ist und durch schmerzvolle Erfahrungen seine Spiegel im Außen sucht.

Meiner Erfahrung nach ist dieses “Unbewusste” tief mit unseren Ahnen verwoben. Egal ob es sich um destruktive Beziehungsmuster, tiefsitzende Ängste, Traumata, Schuldgefühle oder andere ungeheilte Emotionen handelt – jeglicher Form von emotionalem Ballast, der nicht transformiert wurde, wird generationsübergreifend weitergegeben, ist tief in unserem Zellgedächtnis abgespeichert und wiederholt sich in Form ähnlicher “Schicksale” und Dynamiken, wenn er nicht bewusst gemacht und geheilt wird.

Wollen wir ganzheitliche Heilung auf allen Ebenen bewirken, sind neben unseren ungeheilten “Inneren Kindern” und unserer karmischer Seelengeschichte mit ihrem unerlösten Schmerz, unsere Ahnenreihe die dritte Schlüsselkomponente. 

Am intensivsten sind unsere Ahnenverstrickungen natürlich über unsere Eltern zu spüren. Als Kinder saugen wir den Schmerz unserer Eltern förmlich auf, ja fühlen uns teilweise sogar dafür verantwortlich, ihnen ihre Last von den Schultern zu nehmen. So fungiert das Innere Kind als Träger unseres Ahnenschmerzes, der Stück für Stück über uns erlöst und geheilt werden möchte. Ich möchte dich ermutigen: Du wärst nicht als Seele in deiner Ahnenreihe inkarniert, wenn du nicht jene Seelengaben in dir tragen würdest, die für die Erlösung dieser Ahnenthemen notwendig sind.

In diesem Podcast …

  • … möchte ich dafür sensibilisieren, auf deinem Weg der Bewusstwerdung auch immer deine Verstrickungen mit Ahnenthemen zu berücksichtigen. Manche Themen kannst du nur durch Heilimpulse in der Ahnenreihe wirklich an ihrer Wurzel lösen.
  • … werden wir in der anschließenden Heilmeditation deine Ahnenreihen klären, reinigen und von altem Gefühlsschutt befreien, sodass die Liebe, Kraft und Potenziale deiner Ahnen frei fließen und in dir integriert werden können.
  • …. werde ich dir in der Heilmeditation außerdem zeigen, wie du leidvolle Muster an der Wurzel lösen kannst – dort wo sie in deinen Ahnenreihen, sei es mütterlicher- oder väterlicherseits, ihren Anfang genommen und von Generation zu Generation weitergegeben worden.

Hier findest du meinen Healing-Podcast auf iTunes – ich freue mich sehr über neue Abonnenten!

Für weitere Heilimpulse auf deinem Weg zu innerer Ganzheit und allumfassender Selbstliebe – mit all deinem Licht und all deinem Schatten – lade ich dich herzlich zu meinem neuem Selbstliebe-Workshop “So wie ich bin” ein, indem du  im Rahmen einer kraftvollen Kombination aus geistig-energetischer Heilarbeit und heilsamer Körperarbeit einen großen Schritt in Richtung radikaler Selbstannahme machen kannst. HEIL SEIN bedeutet GANZ SEIN und in diesem Workshop geht es darum, dein Herz auch für deine ungeliebten Schattenaspekte zu öffnen, dich von Gefühlen des “Nicht gut genug seins” zu erlösen und in deiner Ganzheit ruhend innere Zentrierung, Kraft und Selbstliebe zu kultivieren. Der Workshop findet in Hamburg (1.5., Feiertag), Köln (5.5.), München (10.5, Feiertag), Berlin (12.5.), Dresden (19.5.) und Stuttgart (21.5., Feiertag) statt.

Weitere Infos und Details zur Anmeldung findest du hier: http://bit.ly/2HRZPlw

Es gibt außerdem noch freie Plätze für meinen Beziehungsworkshop “Wenn es weh tut, ist es keine Liebe” in Wien (30.3.), München (8.4.) und Leipzig (14.4.) zur Heilung und Transformation deiner Beziehungen  – alle anderen Termine sind ausgebucht.

Weitere Infos und Details zur Anmeldung findest du hier: http://bit.ly/2hjtjg0

Happy Healing!

Dein

 

 

 

Für weitere Heilinspirationen …