Für diesen Podcast habe ich mir meine spirituelle Herzensfreundin Sophia mit ans Boot geholt, mit der ich auch mein neues Workshop-Format „(Nicht) von dieser Welt konzipiert habe, das sich speziell an die Bedürfnisse und Herausforderungen hochsensitiver Seelen richtet.

Ich habe in vielen meiner Workshops hin und wieder eine gewisse Resignation bezüglich der leidigen Beziehungsfrage wahrgenommen und festgestellt, dass es spirituelle Frauen (das gilt natürlich für spirituelle, hochsensitive Menschen im Allgemeinen) im alltäglichen Beziehungskontext wahrlich nicht immer leicht haben. Das soll niemanden in eine Opfer-Rolle befördern, im Gegenteil. Es ist für mich eine zu beobachtende Gegebenheit, die viele Frauen da draußen bewegt und berührt.

Gemeinsam gehen Sophia und ich im Dialog auf die Fragen ein, die viele spirituelle Frauen zu Recht bewegen (und wir sprechen hier nicht im spirituellem Pseudo-Licht-und-Liebe-Modus sondern wir versuchen es bewusst, so alltagsnah wie möglich zu gestalten):

Warum ziehen (viele) spirituelle Frauen immer wieder Männer an, die von ihnen “geheilt und aufgefangen” werden, sich gleichzeitig aber nicht auf sie einlassen wollen?

Wie können sie diesen Kreislauf durchbrechen und Männer auf Augenhöhe anziehen?

Wie finden sie die Balance, dass sie der Beziehung ihre Spiritualität zum Geschenk machen kann, ohne sich dabei selbst zu vergessen?

Und: Wie können spirituelle Frauen auf gesunde Weise zum Wachstum und zur Bewusstwerdung der kollektiven Männerwelt beitragen?

Im Prinzip ist dieser Podcast für alle Menschen interessant, doch ich hab in diesem Zusammenhang den Ruf verspürt, speziell auf die Belange der Frauen einzugehen. Wer sich als spirituelle Mensch nicht abgeholt fühlt, dem lege ich trotzdem nahe, sich davon nicht abschrecken zu lassen und sich den Podcast anzuhören.

Meine anschließende Heilmeditation unterstützt dich dabei, energetische Verstrickungen in Beziehungen zu lösen, die durch Projektionen und falsche Rollenbilder entstanden sind, dich von deiner Therapeutinnen-Rolle zu befreien und die weibliche Energie deine Ahninnen, die oft in diesen starren Beziehungskonzepten gefangen ist, zu befreien. Sehr zu empfehlen!

Den Podcast auf iTunes findest du hier (abonniere gerne und gib dem Podcast eine positive Rezension, falls er dich bewegen konnte). 

Sehr zu empfehlen ist auch unser Workshopformat „(Nicht) von dieser Welt“ für sensitive, spirituelle Seelen, die sich noch tiefer in ihrer Kraft verankern, sich von falschen Rollen, Anpassungen, Harmoniesüchten und Glaubenssystemen befreien wollen, die sie klein halten und davon abhalten, ihre ganze Wahrheit zu leben und die sich danach sehnen, in ihren Beziehungen immer mehr bei sich zu bleiben.

Ohne sich im Sturm der Emotionen, Fremdemotionen und Fremdgefühlen zu verlieren, mit denen wir hierbei immer wieder konfrontiert werden.

Die energetische Entgrenzung und das damit verbundene “Alles Spüren” stellt für sensitive Seelen oft eine große Herausforderung dar, der wir mit Fokus, Humor und kraftvollen Healing Tools und Praktiken begegnen.

Alle Infos und Details und Details zur Anmeldung für die Termine in München, Stuttgart, Berlin, Köln, Hamburg & Wien findest du hier. 

Wir freuen uns auf dich!

Happy Healing!