“Und bis wir irgendwann zum Einssein erwachen, werden alle Spaltungen unseres Bewusstseins und die darin gebundenen ungeheilten Emotionen an die Oberfläche dringen, damit wir uns ihnen stellen und sie heilen und integrieren.” (Chuck Spezzano)

Dieses mich zutiefst bewegende Zitat bringt auf den Punkt, wie Beziehungen uns den Weg der Heilung ebnen, wenn wir Verantwortung für den Spiegel übernehmen, den uns unsere Partner vorhalten. Indem sie genau jene Bewusstseinsspaltungen und die daraus resultierenden verletzten Anteile triggern und vor allem jene Emotionen und Eigenschaften ausagieren, die wir selbst vor uns verborgen halten, ja ins abgelehnte Schattenreich unseres Unterbewusstseins verbannt haben.

So sind Beziehungen auf höherer Ebene dafür da, um uns wieder ganz zu machen. So schwierig dies auch manchmal zu begreifen und vor allem zu fühlen sein mag, wenn wir dabei in solch intensiven Kontakt mit unseren Mustern, Wunden und Schattenaspekten treten und wir in den Fängen unseres wütenden, trotzigen, traurigen und verzweifelten Egos sind.

Wir alle sehnen uns aus unserem tiefsten Inneren nach Beziehungen, in denen wir uns geliebt, angenommen und geborgen fühlen, ja eine gemeinsame Beziehungsvision teilen, die uns von Herz zu Herz miteinander verbindet. Meiner Erfahrung nach bleibt dies ein ewiger Wunschtraum, solange wir unsere unbewussten, sich oft widerstrebenden, in Schmerz, Wut und zwischen einem zwanghaften Streben nach Unabhängigkeit und übersteigerter Bedürftigkeit hin-und her schwankender Anteile nicht bewusst machen, heilen und integrieren.

Ja. Je heiler und ganzer wir in uns selbst sind, je mehr Integrität zum Thema Beziehung & Partnerschaft in uns herrscht, desto erfüllter, ganzer und heiler sind die Beziehungen, die wir in unser Leben ziehen.

Dieser Podcast widmet sich dieser Thematik und gibt dir außerdem ein kraftvolles Heilungs-und Transformationstool mit an die Hand, mit der du diese Anteile mit ein wenig Übung und Routine selbstständig heilen kannst. Ich empfehle dir, den Podcast zunächst vollständig anzuhören und die Anleitung erst mal auf dich wirken zu lassen, bevor du’s einfach mal selbst ausprobierst. Happy Healing!

Hier findest du den Podcast übrigens auf iTunes (ich danke vielmals für Abonnements als Zeichen der Wertschätzung für meine Arbeit): ➢ https://apple.co/2AsJPWE

Wenn du noch tiefer in die Transformation deiner “Beziehungsschatten” einsteigen, deine Muster bewusst machen und tiefe Heilimpulse bewirken möchtest, um einen heilsamen Schritt Richtung erfüllter Beziehungen zu machen, freue ich mich, dich in einem meiner Beziehungsworkshops “Wenn es weh tut, ist es keine Liebe” in München (25.2. & 8.4.18), Düsseldorf (3.3.18), Stuttgart (10.3.18), Berlin (24.3.18), Wien (30.3.18) oder Leipzig (14.4.18) zu sehen! 

Weitere Infos und Details zur Anmeldung findest du hier: ➢ https://seelenrave.de/wenn-es-weh-tut-ist-es-keine-liebe-deutschlandtour/

Dein