Hochsensitivität führt zu einer intensiven Verwischung der Grenzen, durch die du dich aus dem Trauma-Modus heraus stets auf die Erwartungen, Bedürfnisse und Emotionen deiner Mitmenschen beziehst anstatt in erster Linie zu fühlen, was du brauchst, möchtest, wo deine Grenzen und Bedürfnisse sind.

Diese Form der Co-Abhängigkeit führt dazu, dass du nicht in der Lage bist, selbstermächtigt für dich einzustehen, ohne dich schuldig zu fühlen oder dich in Ängsten vor Ablehnung, Bestrafung, Verletzung oder Verlust zu verlieren.

Vergiss nicht. Es handelt sich hierbei um einen Modus deiner Kindheit, der diese Schuldgefühle und die Scham darüber, einfach du selbst zu sein (ohne schlechtes Gewissen und ständiges Grübeln, ob dies, was du fühlst, möchtest, dein NEIN oder dein JA auch wirklich berechtigt ist), zu einem Schutz-Mechanismus erhoben hat, der über dein System wacht und dich über die Emotion von Schuld zu beschützen versucht, wenn du “gefährlicherweise” du selbst bist.

Es ist 2020, du bist kein Kind mehr und du hast ein Recht auf Selbstermächtigung. Du musst lernen dich selbst zu ermächtigen, wenn du erfüllte Beziehungen auf Augenhöhe leben willst, in denen du respektiert und gesehen werden möchtest. Lass uns diese Form von Selbstrespekt zurückholen!

In diesem Podcast erkläre ich dir, wieso es wahnsinnig wichtig ist, deine Trauma-Modi zu entkoppeln und mit jedem Schritt gewonnener Präsenz auch im Außen immer wieder die Komfortzone zu verlassen und KONSEQUENT FÜR DEINE BEDÜRFNISSE UND GRENZEN EINZUSTEHEN, um deinem System neue Wege fernab der gelernten Schuldmuster aufzuzeigen.

In dieser Meditation, die du immer wieder wiederholen kannst, um deinen hartnäckigen Schuld-Mechanismus auszuhebeln, werden wir vollkommen physisch und körperlich mit der Schuld. Das heißt wir machen die mentale und emotionale Pein von Schuld (darf ich das? ist das wirklich ok? – Bla) zu einer physischen Erfahrung, mit der du vollständig im Körper präsent wirst, um dir emotionale Freiräume zu schaffen und immer mehr Zugriff zu deinen höheren Seins-Qualitäten von Stärke und innerer Freiheit zu gewinnen! Vergiss nicht. Disziplin lohnt sich. Viele emotionale Mechanismen sind so automatisiert, dass wir sie konsequent immer wieder “aushebeln” müssen.

Hier (und auf iTunes) findest du Podcast & Meditation. Einen Energieausgleich wünsche ich und empfehle ich. Nicht aus Schuld. Sondern aus Wertschätzung.

Hier kannst du via Paypal deinen individuellen Beitrag der Wertschätzung leisten:

Arbeite mit mir! – Hier findest du alle momentanen Workshops und Pläne für 2020.

Ich wünsche dir effiziente und liebevolle Selbstheilung!