SELBSTHEILUNGS-SEMINAR “SAFE”: SICHER IN DEINEM KÖRPER. SICHER IN DEINEM SPIRIT. SICHER IN DEINEN BEZIEHUNGEN.


Aufopferung, Selbstverlust in Beziehungen, Entgrenzung, Angst und das Gefühl, dich nicht verbunden mit dir selbst und dieser Welt zu fühlen sind die Folge davon, dass wir uns selbst in unserer Ursprungs-Frequenz nicht mehr spüren können und uns zu sehr mit jenen Frequenzen vermischen, die von Außen auf uns einwirken. In diesem Seminar wollen wir die Intention verfolgen, dich wieder mit dem sichersten und erfülltesten Zustand zu verbinden, den es für dich gibt: ZUHAUSE SEIN IN DEINEM KÖRPER, IN DEINEM SPIRIT, IN DEINER ORIGINALEN ENERGETISCHEN BLAUPAUSE JENSEITS VON VERLETZUNG UND KONDITIONIERUNG!

Worum es uns geht: Selbstheilungs-Perspektiven

Wieso fühlen sich so viele empathische Menschen unsicher und instabil in sich selbst und was sind die Auswirkungen davon?

Sicher und zu Hause in uns selbst fühlen wir uns, wenn wir in unserer “originalen Frequenz-Signatur” resonieren. Das bedeutet: wir verkörpern unsere reine Essenz – den ganz natürlichen Bauplan unserer Seele mit ihren Werten, Visionen, ihrem ganz natürlichen Erfüllungspotenzial und kreieren dadurch Erfüllung in allen Lebensbereichen.

Wir sind dann präsent in unserem Körper. Haben ein gesundes Vertrauen im Bezug auf unsere Fähigkeiten und dass wir dieses Leben trotz aller Herausforderungen meistern können.

Weil wir uns als Menschen seit Jahrtausenden von unserem natürlichen Kern abgeschnitten haben – auf Grund von Trauma, Abspaltung, einseitige Verlagerung auf das Mentale, sowie teilweise verherrende politische, religiöse und familiäre Konditionierung, die sich von Generation zu Generation weiter überträgt, sind wir ständig auf der Suche nach “Ersatzkonzepten” für diese innere Leere und suchen Halt in Anpassung mit Konzepten, Zielen, Visionen und Arten und Weisen zu leben, die sehr oft überhaupt nicht unserer originalen Frequenz-Signatur entsprechen.

Somit opfern wir unsere individuelle Frequenz-Signatur und ihr natürliches Erfüllungspotenzial den Frequenzen unseres Familien-Systems, des “Massenbewusstseins” und anderen “Ersatzankern”, an die wir unsere Kraft und Macht abgeben.

Solange wir auf einem Bewusstseinslevel stehen, auf dem wir uns mit dieser Anpassung solidarisieren können und sie ungefragt hinnehmen, ist unser Leben okay. Wir messen unsere inneres Sicherheitsempfinden daran, wie gut eingebettet wir uns in der Gesellschaft und ihren Standards sind. Für manche Menschen funktioniert das noch einigermaßen gut.

Für andere immer weniger. Für wiederum andere überhaupt nicht mehr. Und für gewisse Menschen hat es von Kindesbeinen an nicht funktioniert und großen Leidensdruck erzeugt.

Doch immer mehr sensitive, spirituelle, hochempathisch veranlagte Menschen spüren die Verdrehung dieser falschen Zugehörigkeit. Sie fühlen sich verloren in “konventionellen Bewusstseinsfeldern” und auf Grund von Trauma und Konditionierung trotzdem falsch, nicht dazuzugehören.

Die Folge: Angst, Panik, Gefühle von Leere und Depression. Ständige Überforderung à “Alles ist mir zu viel”. Ständige Vermischung mit den Frequenzen deines Umfeldes, in denen du dich selbst verlierst. Beziehungen, in denen wir uns aufopfern und verlieren. Bewältigungsstrategien, über die wir versuchen, die innere Leere im Außen zu stopfen. Das Vorbeileben an uns selbst und unserer inneren Wahrheit. Ständiges Sehnen und Streben nach Konzepten und einer Form von Zugehörigkeit, die uns eigentlich nicht erfüllen kann.

Die Lösung liegt nicht in einer Veränderung deines Lebens im Außen – dies ist das natürliche Nebenprodukt – sondern in einer inneren mentalen, emotionalen, physischen und spirituellen Neueinstellung, die dir ermöglicht, wieder im Einklang mit deiner Seelen-Frequenz zu resonieren!

Wieso ist Trauma – kollektiv, transgenerational oder aus diesem Leben – so schädlich im Bezug auf die sichere Bindung mit uns selbst und eine Sychronizität mit der Kern-Frequenz unserer Seele?

Trauma und chronischer Stress bedeuten im Bezug auf das emotionale, spirituelle, mentale und körperliche Wohlbefinden unserer Systeme den absoluten Supergau!

Der Körper entwickelt auf Grund der Überwältigung Bewältigungsstrategien von Dissoziation und Taubheit, welche die natürliche Verbundenheit zu unserem physischen Selbst verzerren.

Emotional sind wir ständig im Trigger-Modus der alten Verletzungen, sodass unser Körper ständig emotional überfordert ist und vor allem – auf Grund der offenen, ungeheilten Wunde – ständig Lasten, Emotionen und Frequenzen des Umfeldes absorbiert.

Mental ist unser Reptiliengehirn “überaktiv”, wir sind ständig im Kopf, beißen uns an unseren Gedanken fest, forcieren ständig mentale Lösungen und geraten schnell unter Stress, Panik, Angst und Anspannung.

Spirituell sind wir nicht mit mehr synchron mit der reinen Präsenz unseres Höheren Selbst. Wir sind nicht in “Raum-Zeit”, haben massive Probleme im Hier und Jetzt zu sein und werden durch zerstreute Emotionen und Gedanken ständig aus dem Anker unserer inneren Präsenz gerissen.

Welche Auswirkungen hat dies auf unsere Beziehungen?

Ganz einfach: Fühlen wir uns nicht sicher und solide in uns, suchen wir unbewusst einen Anker der Sicherheit in Beziehungen, was uns unbewusst abhängig macht und unsere Energie noch mehr “zersplittert”. Psychologisch betrachtet heißt das, wir verlieren uns in unseren Beziehungen. Spirituell betrachtet, dass wir uns mit den Frequenzen unserer Mitmenschen vermischen und dadurch unsere Identität, samt ihrer Werte, Grenzen und Bedürfnisse, nicht mehr spüren können. Weil wir eine unsichere Bindung mit uns selbst hegen, neigen wir auch zu unsicheren Bindungsmustern und fühlen uns vor allem zu Menschen hingezogen, die ebenfalls nicht bei sich sind. So führt jede Beziehung über kurz oder lang zum Selbstverlust: Der Trauma-Zyklus von Trennung, Spaltung und “Nicht-Verbundensein” wiederholt sich!

Was wäre unser optimaler Ursprungs-Zustand, aus dem heraus wir uns sicher und solide in uns selbst fühlen?

Sicherheit und Erfüllung in uns selbst bedeutet das Leben aus der reinen Präsenz unseres Höheren Selbst, dem “Erfüllungs-Code” unserer Seelen-Signatur.

Körperlich bedeutet das, wir sind in unserem Körper, fühlen uns wohl und sicher in unserem physischen Selbst und sind in der Lage, ihn immer wieder als Anker für unsere Selbstzentrierung zu nutzen.

Emotional bedeutet das, wir sind in der Lage, Emotionen in unseren Körper nachzuspüren, sie zu fühlen, fließen zu lassen, ihnen Präsenz und Achtsamkeit zu schenken, anstatt in ihnen zu ertrinken oder

Mental bedeutet das, dass wir immer mehr aus höheren Bewusstseinszuständen heraus denken und agieren können und unser Reptiliengehirn sich in die Sicherheit unseres Höheren Selbst “hineinentspannen” kann.

Spirituell bedeutet das, dass unser Höheres Selbst immer mehr das bekommt, was es will! Durch und durch eine physische und menschliche Erfahrung zu machen! Dadurch verschmelzen Spirit und Körper immer mehr zu einem “Powerteam”, welches zu einem Magnet für innere Sicherheit und Erfüllung wird.

Wie werden wir im “Safe”-Seminar miteinander arbeiten?

Modalitäten, Techniken und Inspirationen, die dich dabei unterstützen, die Seminar-Inhalte in deinem Alltag zu integrieren und dein Körper-Energie-System in Richtung innerer Solidität und Sicherheit zu kalibrieren sind die eine Sache.

Noch wesentlicher allerdings sind die Frequenzerweiterungen, die Ludwig & Samuel – mit ihren sich stets erweiternden Fähigkeiten – zur Verfügung stellen und dich dabei unterstützen, ebenfalls in diesen Frequenzen höherer Realitäten zu resonieren.

Dabei werden wir größten Wert darauf legen, diese “Erweiterungen” angemessen zu erden, da die Stabilität, die du im Leben erfährst maßgeblich davon abhängst, wie stabil du in deinem Körper bist.

Ludwigs Weg der Selbstheilung und innerer Evolution orientiert sich daran, den physischen Körper, das Höhere Selbst und den reinen Ursprung immer mehr miteinander in einen “Frequenzgleichklang” zu bringen, aus dem heraus wir in immer höheren Bewusstseinsebenen resonieren können. Die Integration des Körpers ist hierbei unabdingbares Element dieses Weges, weil wir uns nur sicher und solide in uns fühlen können, wenn wir im Körper und somit in unserer reinen Präsenz verankert sind.

Die Gleichung lautet in meiner (Ludwigs) Welt folgendermaßen:

Maximale Erfüllung = Maximale “Spirit”-Verkörperung = Maximale Stabilität in allen Bereichen des Menschseins

Die Seminar-Inhalte

Im “Safe”-Seminar erwarten euch drei Selbstheilungs-Blöcke, die jeweils mit einer Selbstheilungs-Session abgerundet werden, in denen Ludwig & Samuel auf spiritueller, physischer, mentaler und emotionaler Ebene an euch arbeiten. So kommen alle Teilnehmer*innen in den Genuss von Einzelarbeit, welcher der ganzen Gruppe zu Gute kommt!

Selbstheilungs-Block 1: KÖRPER-SESSION

Theorie und Übung: Wie kann ich mich wieder mit meinem physischen Körper verbinden, wo ich die Verbindung durch Trauma und Verletzung verloren habe? Wie komme ich aus dem Kopf in den Körper? Wie aktiviere ich meine natürliche Körper-Intelligenz? Wie unterstütze ich meinen Körper bei der Integrations-Arbeit fragmentierter, verletzter Anteile, anstatt mich in spirituellen Sphären zu verlieren oder meine größten Abspaltungen ständig “byzupassen”?

Selbstheilungs-Session mit Ludwig & Samuel: Erstarrte Emotionen im physischen Körper und damit verbundene Überlebensinstinkte durch die Frequenz der totalen Erlaubnis wieder in den Fluss bringen und Regulierung deiner Körper-Systeme

! SAFE = den Körper als Anker deiner reinen Präsenz nutzen lernen und dich sicher hinter den natürlichen Grenzen deiner Haut fühlen


Selbstheilungs-Block 2: SPIRIT-SESSION

Theorie & Übung: Wie kann ich mich in meiner reinen Präsenz verankern? Wie integriere ich mein Höheres Selbst, meinen “Seelenkörper”, meinen “Spirit” – wie immer du es für dich bezeichnest – in meinen Körper, mein Leben und mein Menschsein? Wie bleibe ich im Austausch mit meiner Umwelt bei mir, ohne mich in den Frequenzen meiner Mitmenschen zu verlieren?

Selbstheilungs-Session mit Ludwig & Samuel: Aktivierung deiner natürlichen Spirit-Blaupause und Reinigung schädlicher übernommener Frequenzen, Muster, “Fremdenergien” etc.

! SAFE = im Körper in der reinen Präsenz deines Höheren Selbst resonieren und dich sicher und stabil im “Hier und Jetzt” fühlen

Selbstheilungs-Block 3: BEZIEHUNGS-SESSION

Theorie und Übung: Wie kann ich vermeiden, mich in den Frequenzfeldern meiner Umwelt zu vermischen? Wie kann ich mich echt und authentisch verbinden, ohne miteinander zu “verschmelzen”? Was ist der Unterschied zwischen “Trauma-Bonding” und Spirit-Beziehung? Wie bekomme ich Zugang zu den inneren Anteilen, die sich ständig über den Schmerz verbinden und wie unterstütze ich mein System dabei, diese zu integrieren?

Selbstheilungs-Session mit Ludwig & Samuel: Integrationsarbeit von Anteilen, die gelernt haben, sich nur über Schmerz zu verbinden und von dieser Form von Bindung “abhängig” sind

! SAFE = sich über die Potenziale unseres Höheren Selbst verbinden, anstatt über verletzte, traumatisierte Anteile miteinander zu verschmelzen

Zwischen den Sessions erfolgt jeweils eine Erdungs- und Regenerations-Sessions seitens Samuel, der dem Körper und dem Nervensystem helfen wird, die Erweiterungen zu erden und wieder die natürliche Balance herzustellen!

Infos und Details zur Anmeldung

Was kostet der Spaß?

Deine Investition für das Tagesseminar beträgt 300,00 Euro!

Hier inbegriffen sind alle Meditationsheilungen des Workshops zur Integration der Frequenzerweiterungen und zur Übung und Intensivierung der Übungen und Tools in deinem Alltag!

Wie werdet ihr einzeln mit uns arbeiten?

Wir werden neben dem Seminar in drei Selbstheiler-Runden einzeln an jedem von euch arbeiten. Dabei brauchen wir keine Infos, scannen sozusagen deinen “Spirit-Körper”, können deine Programme, Muster und unintegrierte Anteile fühlen und lesen und dein System durch eine Veränderung der Frequenz dabei unterstützen, diese alten Muster loszulassen. Wir arbeiten sehr körper-zentriert und helfen deinem System dabei, in der Frequenz deines Höheren Selbst zu resonieren. Für uns ist dies eine selbstverständliche Fähigkeit, sich immer mehr erweiternde Fähigkeit,, egal ob in einem Online-Seminar, über Telefon oder eben vor Ort.

Wie viele Teilnehmer*innen werden pro Seminar zugelassen?

Pro Seminar sind maximal 12 Teilnehmer*innen zugelassen, sodass wir innerhalb eines intimeren Rahmens arbeiten können und noch tiefere individuelle Selbstheilungs-Impulse vermitteln können!

Welche Regeln sind auf Grund von Corona zu beachten?

Nachdem wir seit November 2020 keine Live-Seminare mehr geben konnten, finden wir nun ein Feld vor, welches Präsenz-Seminare wieder ermöglicht, ohne dass wir, wie ich finde, zu viele Opfer bringen müssen und zu vielen Reglementierungen unterliegen.

Grundsätzlich gilt:

  • Die Regeln variieren von Bundesland zu Bundesland, teilweise auch von Raum zu Raum, weil diese unter unterschiedlichen Kategorien laufen (Sport, Bildung; Therapie etc.). Alle Veranstaltungen werden gemäß den jeweiligen Regelungen im Raum stattfinden, den wir für unser Seminar nutzen. Das bin ich allen Raumbesitzer*innen schuldig, die in den letzten Monaten wirklich nichts zu lachen hatten und sich freuen, dass endlich wieder Leben in die Bude kommt.
  • Gemäß dem Stand vom 5.7.2021 herrscht auf Grund unserer kleinen Gruppengröße von maximal 12 Teilnehmer*innen in der Regel nur im Eingangsbereich und beim Verlassen des Platzes eine Maskenpflicht. An manchen Orten setzt dies (noch) ein negatives Testergebnis (kostenloser Bürger-Schnelltest, maximal 24 Stunden alt), einen Impfnachweis oder den Nachweis einer Genesung voraus, an manchen Orten entfallen diese Nachweise bereits komplett. Wir können verstehen, wenn dies als umständlich empfunden wird, lassen uns davon aber definitiv nicht die gute Selbstheilungs-Laune verderben und freuen uns, dass es wieder losgehen kann.

  • Eine Woche vor dem Seminar geben wir ein Update mit den Infos und Neuigkeiten, die beim Seminar zu beachten sind. Schlussendlich wird es – da sind wir uns sicher – viel leichter und easier verlaufen, als ich es jetzt hier der Vollständigkeit halber wegen, in aller Ausführlichkeit beschrieben habe. Wichtig ist mir zu sagen: Ihr seid alle Willkommen! Und wir kriegen es so hin, dass es für uns alle ein unbeschwertes, heilsames Seminar wird, ohne dass der Virus und die Reglementierungen hier zu viel Space bekommen müssen.

Kann ich vom Seminar zurücktreten, wenn ich mich angemeldet habe?

Die Bezahlung des Seminars via Rechnung wird erst in der Woche vor dem jeweiligen Seminar freigegeben werden, um flexibel im Bezug auf eventuelle Absagen oder Verschiebungen sein zu können. Dennoch vertrauen wir auf deine verbindliche Anmeldung und auf eine integre Absage bei Nicht-Erscheinen, sodass wir rechtzeitig nachrücken lassen können! Die Seminar-Plätze sind in der Regel heiß begehrt und wir haben Bock auf Commitment, weil wir dir selbst dieses Commitment geben.

Ich bin mir unsicher – woher weiß ich, dass das Seminar für mich geeignet ist?

In diesem Podcast kannst du dir ein Bild von unserer Arbeit und von uns als Menschen machen sowie in eine heilsame Frequenzheilung eintauchen, die dir ermöglicht zu zu spüren, wie wir arbeiten! Lerne hier unsere Arbeit mit Frequenzen und integrativer emotionaler, körperlicher und physischer Heilarbeit kennen!

Worte der Achtsamkeit: Das Seminar ersetzt keine schulmedizinische oder psychotherapeutische Arbeit, weil es auf einer komplett unterschiedlichen Ebene ansetzt. Gehe für dich sicher, dass du dich medizinisch und psychologisch versorgt, stabil und sicher genug fühlst, um die alternative Welt unserer Arbeit kennenzulernen, die auf einer vollständig anderen Ebene ansetzt als jener des mentalen Verstehen: jener der Energien, Frequenzen, den Realitäten deines Höheren Selbst und der emotionalen Regulierung deiner Körper-Systeme!

Wie kann ich mich anmelden?

Schicke uns eine Email an workshops@seelenrave.de mit Name und Adresse für die Rechnung! Somit ist dein Platz fix auf der Liste. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir – um spontan und flexibel reagieren zu können – erst eine Woche vor dem Seminar die Rechnung rausschicken, welche bis zum Seminarbeginn beglichen sein muss und setzen voraus, dass du dich rechtzeitig und integer wieder abmeldest, falls du doch nicht teilnehmen kannst.

Gibt es einen Rabatt?

Nein. Damit würde ich die Integrität und Wertigkeit unserer Arbeit verwässern. Wir bieten aber für diejenigen, die dies für sich als notwendig erachten, eine Ratenzahlung von 2 x 150 Euro an. Bitte hier bei der Anmeldung Bescheid geben.

Spirit bekommt was Spirit will! – Wir freuen uns sehr auf dich, wenn dein Spirit hier ein Calling verspürt und wir dich jeweils begrüßen dürfen in ….

DIE TERMINE & LOCATIONS (Anmeldung via Email an workshops@seelenrave.de wie oben in den Fragen beschrieben)

MÜNCHEN / GRÖBENZELL (im Triveni Zentrum für Yoga & Gesundheit, 82194, Gröbenzell bei München)

Neuer Termin: NOCH FREIE PLÄTZE // Samstag, der 11.9.2021, 11.00 – 18.30 Uhr

FRANKFURT AM MAIN (im Tempel der alten Künste– Direkt in der Altstadt am Schloß, Allmeygang 8, 65929 Frankfurt am Main)

AUSGEBUCHT //Sonntag, der 1.8.2021, 11.00 – 18.30 Uhr

BERLIN (im Wamos Zentrum, Hasenheide 9, 10967 Berlin)

NOCH FREIE PLÄTZE //Sonntag, der 8.8.2021, 11.00 – 18.30 Uhr

HAMBURG (im Devah Zentrum für Yoga & Selbstheilung, Pilatuspool 11A, 20355 Hamburg)

AUSGEBUCHT //Samstag, der 14.8.2021, 11.00 – 18.30 Uhr

NOCH FREIE PLÄTZE //Sonntag, der 15.8.2021, 11.00 – 18.30 Uhr

Eglisau bei Zürich (im Yoga Shala, Rheinsfelder Str. 43, 8193 Eglisau)

NOCH FREIE PLÄTZE //Samstag, der 21.8.2021, 11.00 – 18.30 Uhr

NOCH FREIE PLÄTZE //Sonntag, der 22.8.2021, 11.00 – 18.30 Uhr

KÖLN (im Raum für Körper, Geist & Seele, Heinrich-Brüning-Straße 8, 50969 Köln-Zollstock)


NOCH FREIE PLÄTZE // Samstag, der 28.8.2021, 12.30 – 20.00 Uhr

NOCH FREIE PLÄTZE // Sonntag, der 29.8.2021, 11.00 – 18.30 Uhr

Wien (im Fokus Seminarzentrum, Neubaugasse 44/2/12 , 1070 Wien)

NOCH FREIE PLÄTZE //Samstag, der 4.9.2021, 11.00 – 18.30 Uhr

NOCH FREIE PLÄTZE //Sonntag, der 5.9.2021, 11.00 – 18.30 Uhr

Wir freuen uns auf einen heilsamen Seminar-Sommer und wie verrückt, dass es wieder losgehen kann …

Ludwig & Samuel