Traumasensitive Frequenzheilung: Frequenz-Clearing 2021 von Aufopferung, Kontrolle und Mangel – Neuausrichtung für 2022

Die Summe an Chaos in unserem Leben ist immer nur die Diskrepanz zwischen dem, wo unser Höheres Selbst uns haben will und wo wir energetisch tatsächlich stehen.

Wo wir in der Frequenz unserer reinen Essenz resonieren und diese verkörpern, kreieren wir vollkommen organisch ein Leben im Einklang mit unserem wahren Selbst. Die Art und Weise, wie wir leben und die Energiecodierung unseres Höheren Selbst als Blaupause für unser erfülltes, natürliches Sein befinden sich dann im Einklang.

Je mehr wir von unserem Körper und unserem Höheren Selbst abgeschnitten sind, desto mehr resonieren wir in den Frequenzen des Massenbewusstseins, unseres Familiensystems und der Energien, die auf uns einwirken. Wir sind dann keine Schöpfer aus unserer eigenen Energie heraus sondern Opfer der Energien um uns herum, die unsere Emotionen, unser Handeln und Denken determinieren.

Wir erleben seit nunmehr fast zwei Jahren, wie eine Gesellschaft “außer sich” ist und wir kollektiv immer mehr in Trennung und Spaltung resoniereren. Dies ist nichts weiter als der ungeheilte Schatten des Massenbewusstseins, der immer mehr an die Oberfläche tritt und uns zeigt, wie sehr wir die Verbundenheit zu uns selbst verloren haben. Individuell und als Gesellschaft.

In dieser ganz besonderen Frequenzheilung werden wir gemeinsam ein Frequenzclearing initiieren, das deine Körper-Systeme dabei unterstützt, energetische Co-Abhängigkeiten mit Aufopferung, Mangel und Kontrolle loszulassen und wieder tiefer in die organische Fülle deiner Spirit-Essenz einzutauchen. Lass uns das, was 2021 losgelassen werden möchte, loslassen und energetisch fruchtbaren Nährboden bereiten, auf dem du dich 2022 weiter in Richtung Erfüllung deiner Höheren-Selbst-Blaupause bewegen kannst!

Ich freue mich auf dich und diesen hochfrequenten Jahresabschluss! xx Ludwig

Datum: Sonntag, 26.12.2021, 20 – 21.45 Uhr

Energieausgleich: 60,00 Euro

Bedürfnissecheck” – wann dieser Kurs richtig für dich ist

  • es ist mein Bedürfnis, gemeinsam mit einer kraftvollen Gruppe mit unbegrenzter Teilnehmer*innenzahl die Höheren Selbste miteinander zu verbinden und eine kraftvolle Frequenzheilung zu initiieren. Über meine Hellfühligkeit kann ich mich in die kollektiven Bedürfnisse der Gruppe eintunen, die Programme scannen und die Regulation von Mechanismen und Ausleiung von schädlichen Frequenzen initiieren
  • dieser Kurs ist für “energiefühlige” Menschen, die wirklich Lust haben an diesem Thema auf energetischer Ebene zu arbeiten. Er ersetzt deswegen keine psychotherapeutische Arbeit, weil er auf einer anderen Ebene ansetzt: jener der Energien und Frequenzen, die in meiner Welt die Blaupause für unser physisches Leben kreieren. Spüre hier genau, was du für dich brauchst.
  • dieser Kurs ersetzt keine Einzelsessions, weil er nicht darauf ausgelegt ist, auf private Angelegenheiten einzugehen. Fragen können nach der Frequenzheilung schriftlich über den Chat gestellt werden und werden dann von mir beantwortet. So kann ich hier am Besten einen Raum von Klarheit aufrechterhalten, ohne dass sich Menschen gegenseitig energetisch verwirren : )
  • dieser Kurs soll eine Referenzerfahrung für uns alle sein – selbst über Zoom – mit gleichgesinnten Menschen zusammen zu sein und gemeinsam die Gruppenenergie zu genießen. Über die gemeinsame Verbindung der “Höheren Selbst” erschaffen wir gemeinsam einen tollen Helling Space und sind automatisch in der Frequenz erfüllter Beziehungen.

Wie kann ich mich anmelden?

Schicke deine Anmelde-Mail an workshops@seelenrave.de mit Name und Rechnungsadresse (wichtig!)

Hier erhältst du von meiner Assistenz Kirstin den Zoom-Link zur Veranstaltung, einen Zahlungs-Link und falls du nicht über Kreditkarte oder Paypal zahlen kannst, eine manuelle Rechnung zur Banküberweisung.

Zu deiner Beruhigung: Jeder, der sich anmeldet, kann hier teilnehmen. Es kann allerdings bis zu 48 Stunden dauern, bis du deine Rückmeldung bekommst, weil wir gerade viel zu tun haben. Jeder auf seinen eigenen Baustellen : )