Online Frequenz-Session Live: “Selbstsabotage in Liebe, Beziehung und Intimität beenden – die schädlichsten Frequenzen von Selbstaufopferung, Selbstmisshandlung und Selbstzerstörung loslassen”

Du bist “High Sensitive” und …

… bemerkst, dass es dir schwer fällt, in Beziehung stabil und schamfrei mit deinen Bedürfnissen und Grenzen verbunden zu sein?

… tätigst in vielen deiner Beziehungen – vor allem in Affären, Liebesbeziehungen oder Techtelmechteln nebenher – permanent einen Schwingungs-Downgrade, in dem du dich auf Menschen einlässt, welche deinen Wert entweder gar nicht erkennen können oder eine Rolle auf dich projizieren, die du dann brav zu bedienen hast? Falls du diese Rolle dann nicht “mitspielst”, wirst du subtil oder offensichtlich abgelehnt.

… sabotierst dich darin, wirkliche Liebe zu empfangen, in denen du dich auf unverfügbare Menschen fokussierst, die nicht die Kapazität haben, dich zu sehen?

… legst unbewusste oder bewusste destruktive Verhaltensmuster an den Tag, die andere Menschen von dir wegstoßen?

…. gehst aus Angst davor, alleine zu sein immer wieder Beziehungen ein, die dir in deiner Entwicklung nicht dienlich sind?

… neigst dazu, die Schuld und Verantwortung in deinen Beziehungen einseitig bei dir zu suchen und bist süchtig danach zu grübeln, was du falsch gemacht hast, was du besser machen könntest, dich zu kritisieren und selbst zu verurteilen?

… entdeckst Anteile in dir, die offensichtlich nicht für dich optimale Menschen, Partner und Beziehungen schönreden oder dich zum “Spiritual Bypass” verführen (“Ich muss daran wachsen” – “Er oder sie hat ja Potenzial” – “Wenn ich nur genug an mir arbeite, wird er oder sie sich schon ändern, ich mach das schon”)? In anderen Worten: Du checkst in ein Einsterne-Zweisterne-oder Dreisterne-Hotel ein (je nach Intensität deiner Verdrehung) und verkaufst es dir als Luxus-Ressort?

… kannst überhaupt keine tieferen Formen von Intimität mehr leben, weil dein Unterbewusstsein weiß, dass du dich gnadenlos darin verlieren würdest?

Alle dieses sind Symptome energetisch verdrehter Definitionen von Liebe und Intimität, die dich in unterschiedlichen Graden Richtung Selbstsabotage, Selbstmisshandlung oder Selbstzerstörung kalibrieren. Dies kann in Form von offensichtlich toxischen Beziehungen passieren oder auch nur in Form harmloser Selbstsabotage, wo du dir Beziehungen schönredest, die nicht dienlich für deine Entwicklung sind.

Selbstmisshandlung, Selbstzerstörung und Selbstaufopferung mögen krass klingen. Doch ich habe noch keinen High Sensitive gesehen, welcher diese Verdrehungen nicht in irgendeiner Weise in sich trägt und sie in Beziehungen fleißig und regelmäßig ausagiert. Es ist mein Ziel, dein Körper-System dabei zu unterstützen, reinere und mit deiner Essenz kompatiblere Definitionen von Liebe und Intimität zuzulassen und deswegen ..

… werden wir in dieser kraftvollen Frequenzheilung:

  • deinen Leistenbereich, dein Hara-Zentrum, deine physische und energetische Wurzel von Frequenzen reinigen, die dich in kindlicher Schuld, Scham, Selbstverurteilung oder gar Selbsthass resonieren lassen und andere Menschen einladen, diese “energetischen Lecks” zu nutzen, dich zu manipulieren, zu kontrollieren, auszunutzen und respektlos zu behandeln
  • deinen Leistenbereich, dein Hara-Zentrum, deine physische und energetische Wurzel in Frequenzen von Selbstachtung, Selbstrespekt und Selbstermächtigung ankern und hier dadurch einen neuen “energetischen Habitus” der Selbstliebe installieren
  • dein System dabei unterstützen, verdrehte Definitionen von Liebe, die dich energetisch an Menschen aus deiner Vergangenheit binden, loszulassen
  • Kreisläufe von Selbstsabotage, Selbstmisshandlung und Selbstzerstörung entlarven und sie energetisch auf Ebene deiner Inneren-Kind-Anteile und Epigenetik lösen: Welche Frequenz in mir kreiert immer wieder die gleichen schädlichen Trauma-Zyklen und was in mir hält daran fest?
  • individuelle Sabotage-Muster, die ich in der Gruppe und ihren Untergruppen wahrnehme, auf Frequenz-Ebene lösen

Also: Lass uns gemeinsam als Bewusstseinspioniere der neuen Zeit einen neuen hochschwingenden Standard gesunder Beziehungen und Liebes-Defintionen etablieren und ein kraftvolles NEIN gegenüber schädlichen Mustern und Verhaltensweisen initiieren, die vor allem High Sensitives so oft in niedrigschwingenden Frequenz-Spektren bezüglich Beziehung und Intimität halten. Ich freue mich auf euch!

Zeitraum & Preis

Dienstag, 28.5.2024, 20.30 – 22 Uhr über Zoom (davon 30 Minuten Theorie, 60 Minuten Frequenzheilung); 50,00 Euro

Worte der Achtsamkeit – die “goldenen Regeln” für dieses Event

  • diese Session ist kein therapeutisches Setting – sie ist eine kraftvoller Resonanzraum der Klärung energetischer Kräfte, welche deine Intimitätsmuster im Frequenzspektrum von Selbstsabotage resonieren lassen. Bitte sei dir darüber im Klaren, dass ich hier auf keine individuellen Beziehungsangelegenheiten eingehen kann und möchte und deine “Ja, aber”-Anteile und inneren Widerstände eventuell im Anschluss einen therapeutischen, energetischen, heilerischen Raum deiner Wahl bedürfen, der in diesem Event nicht gewährt werden kann.
  • Die Löschung Bestätigung: Die Erweiterung in höhere Frequenzrealitäten, die Rückverbindung mit deinem Höheren Selbst, das klare Erkennen im Körper-System, dass du es ernst meinst und dich beziehungstechnisch wirklich tiefer mit deiner Essenz verbinden willst, bedarf in den allermeisten Fällen vor allem eines: WIR BESTÄTIGEN DIE LÖSCHUNG, IN DENEN WIR VERHALTENSWEISEN, DIE WIR ZUVOR IN UNSEREN BEZIEHUNGEN AN DEN TAG LEGEN TROTZ ALLER INNERER WIDERSTÄNDE (DIESE DÜRFEN GEHALTEN UND REGULIERT WERDEN) KLAR VERÄNDERN UND ETWAS ANDERES MACHEN! UNTER ANDEREM AUCH NEIN SAGEN ZU MENSCHEN, DIE IN UNSER LEBEN KOMMEN UND DIE ALTEN VERDREHUNGEN IN UNS AKTIVIEREN. Nichts ist im Kontext von Beziehungen so wichtig, dass wir der inneren Frequenzveränderung, Taten folgen lassen und es wirklich anders machen. Nämlich: Selbstrespekt, Selbstachtung, Selbstverbundenheit statt Selbstaufopferung, Selbstmisshandlung und Selbstzerstörung als Basis unserer Intimitäts-Muster leben und verwirklichen.
  • du solltest dich mit mir und meiner Arbeit sicher fühlen, wenn du dieses Event buchst. Widerstände dürfen da sein und werden sich ohnehin zeigen, doch dieses Event macht keinen Sinn für dich, wenn zu viele Anteile meine Arbeit und Theorien noch anzweifeln, dagegen ankämpfen, rebellieren oder sie nicht wahrhaben wollen. Überprüfe hier für dich, wo du stehst. Ich persönlich finde es einfach super wichtig, dass sich die Frequenz der Beziehungsführung unter High Sensitives anhebt und gebe hier besten Gewissens weiter, was für mich und für die vielen Menschen, mit denen ich gearbeitet habe, hilfreich ist und werde aber nicht mit inneren Anteilen diskutieren, streiten oder versuchen, sie zu überzeugen, etwas anzunehmen, wofür sie noch nicht bereit sind.
  • Wie immer gilt zu beachten: ICH BIN KEIN THERAPEUT, KEIN ARZT, STELLE KEINE DIAGNOSEN UND MEINE ARBEIT ERSETZT KEINE THERAPEUTISCHE ARBEIT (UND SOLL SIE AUCH GAR NICHT) SONDERN RICHTET SICH AN ENERGIEFÜHLIGE MENSCHEN, WELCHE DIE ENERGETIK HINTER IHREN HERAUSFORDERUNGEN SHIFTEN UND SICH IN DIESEM RAHMEN FORTBILDEN MÖCHEN! BEI VERDACHT AUF ERKRANKUNG KONSULTIERE BITTE DEINEN ARZT, HEILPRAKTIKER ODER THERAPEUTEN!

Anmeldung (bitte komplett durchlesen, um Missverständnisse zu vermeiden – SCHWEIZER melden sich bitte manuell, nicht über den unten angegeben ThriveCart Link an!!!)

Wer dabei sein möchte, kann sich über folgenden Thrive-Cart-Link anmelden, über den via Paypal oder Kreditkarte gezahlt werden kann. Im Anschluss der Zahlung erhältst du über Email eine Rechnung, auf der du klar und deutlich den Zoom-Link zum Event finden kannst. Der Link führt dich zum Zoom-Raum, in dem wir uns um 20.30 Uhr treffen. Solltest du keine Rechnung erhalten, checke bitte deinen Spam-Ordner. Falls sie sich dort auch nicht befindet (kommt in einem von 1000 Fällen vor), dann schicke uns bitte eine Email bis spätestens 30 Minuten vor Beginn des Events und wir senden dir den Zoom-Link manuell zu.)

Zahlungslink:

>>
https://ludwigschwankl.thrivecart.com/online-frequenz-session-selbstsabotage/

(Wichtig: Dieser Zahlungslink gilt ausschließlich für das Live Event. Was du tun kannst, wenn du nicht dabei sein kannst und die Audio-Aufnahme im Anschluss haben willst, erklären wir dir weiter unten.)

Über diesen passwortgeschützten Dropbox-Link findest du im Anschluss des Events die Aufnahme zur Datei. Das Passwort zur Dropbox wird zu Beginn des Events bekanntgegeben.

Dropboxlink:

>> https://www.dropbox.com/scl/fo/zd3tcsac8av9jj2ev707p/ALClBL8rs1lTaeagofrsrA8?rlkey=v4iimd8hcxrx3s710jy7u2u1k&st=cygcquvl&dl=0

…. Und wenn ich nicht dabei sein kann und im Anschluss die Aufnahme haben möchte?

Wer nicht live dabei sein kann und die Audio-Datei des Events im Anschluss haben möchte, kann uns nach dem Event eine Email an workshops@seelenrave.de schicken. Wir schicken dir dann einen Thrive-Cart-Link zur Zahlung und die Dropbox. Diesen Service können wir aus umsatzsteuerlichen Gründen auf Grund der Einordnung der Aufnahme als digitales Produkt nur an Menschen mit Wohnsitz in Deutschland anbieten. Bestätige uns in deiner Bestellungs-Mail also bitte deinen Namen und deinen Wohnsitz. Merci.

Sonst noch Fragen? – FAQ

Wo ist der Zoom-Link für das Event?

Der Zoom-Link befindet sich auf der Rechnung, die du via Email zugeschickt bekommst, wenn du dich via Zahlungsformular registrierst.

Wo ist das Passwort für die Dropbox?

Wie oben erwähnt, wird das Passwort für die Dropbox während des Events bekanntgegeben. Und gleich mehrere Male zu Beginn und zum Schluss, dass wirklich jeder Zugriff zu den Audio-Dateien erhält.

Wo ist die Dropbox?

Der Dropbox link befindet sich oben im nächsten Absatz unter dem Zahlungsformular.

Ich habe kein Paypal und keine Kreditkarte. Was kann ich tun?

Anerkennen und würdigen, dass wir – außer für Schweizer Teilnehmer*innen, wo eine manuelle Anmeldung via Email notwendig ist, um die Rechnungsvorschriften einzuhalten – aus Effizienz-Gründen leider keine manuellen Rechnungen mehr ausstellen. Vielleicht solltest du Paypal oder einer Kreditkarte doch noch eine Chance geben.

Ich merke, dass bei den Events oder danach ganz viel in meinem Körper passiert oder Sachen für mich hochkommen. Ist das normal?

Meine Arbeit setzt auf einer energetischen Ebene an. Sie unterstützt dein Körper-Energie-System dabei, alte schädliche Frequenzen loszulassen und dich tiefer mit der reinen Essenz dessen, wer du in deinem wahren Sein wirklich bist, zu verkörpern. In diesem Prozess ist es ein wichtiger Schritt, dass wir körperlich jene Emotionen prozessieren, welche wir früher nicht prozessieren konnten. Und weil unser System erst mal dagegen in den Widerstand geht, empfinden wir diese emotionalen Entgiftungsprozesse oftmals als anstrengend bzw. denken, es sei etwas mit uns falsch. Alles ist gut! Sei liebevoll, weich und mitfühlend mit dir und freue dich über deine neu gewonnenen energetischen Kapazitäten, die ermöglichen, dass Dinge an die Oberfläche kommen können, die zuvor im Verborgenen bzw. “Ungefühlten” waren.

Ich kann einen Link nicht öffnen, mein Computer, mein Smartphone, mein Zoom, mein Instagram funktioniert nicht.

Wir überprüfen die technische Funktionalität, bevor wir ein Event online stellen. Leider sind wir keine individuellen IT-Experten für dein Geräte und bitten dich deswegen, vor dem Event deine Technik zu prüfen.

Was kann ich tun, wenn ich die Datei gerne nachträglich haben möchte, aber nicht LIVE dabei sein kann?

Diese Frage wurde im Punkt oberhalb ausführlich beantwortet.

Kann ich eine preisliche Ermäßigung bekommen?

Es tut mir leid, wir bieten für dieses Event keine Ermäßigung an und verweisen auf die kostenlosen Mediationen des Podcasts sowie mein sehr gehaltvolles Buch “Liebe kennt deine Grenzen”, das dich in deiner Schwingungserhöhung, energetischen Verkörperung und somit auch in deiner Empfänglichkeit für Geldflow unterstützen kann.

Gibst du – Ludwig – Einzelsessions?

Ich biete Einzelsessions nur noch an Menschen an, die den Ruf einer längeren Begleitung spüren und schon länger mit mir auf dem Weg, sprich gut “energetisch eingetuned” sind. Häufig kommt es vor, dass Menschen mir schreiben, bei denen ich spüre, dass sie energetisch “noch nicht” ready sind. Dann verweise ich in der Regel zunächst auf solide, körperzentrierte Modalitäten, durch die das Körper-System einen grundsätzlichen Halt von Innen heraus lernen und trainieren kann.

im Einzelsetting empfehle ich außerdem Nadine Bose oder Sophia Arnold – die zwar anders als ich arbeiten – jeder aber großartige individuelle Fähigkeiten im Bereich der Energieheilung besitzen, die auch die Gesetzmäßigkeiten des Körpers miteinbeziehen, was mir immer ein besonderes Anliegen ist. Du weißt schon: kein mentales oder energetisches Überschreiben sondern eine totale Miteinbeziehung der Körperempfindungen!

Ich habe eine Frage, die hier nicht aufgelistet ist.

Kein Problem. Stell sie uns via workshops@seelenrave.de! Aber übe dich bitte in Kompaktheit und Klarheit, sodass wir dir kompakt und klar Hilfestellung bieten können.