Wie erfüllt unsere Beziehungen sind, hängt davon ab, wie sehr wie sie aus unserer reinsten Essenz – aus der Frequenzblaupause unseres wirklichen Selbst – führen.

Diese “originale Frequenzblaupause” unseres Höheren Selbst, in welcher genau festgelegt ist, was uns gut tut, was uns nicht gut tut, wie viel Nähe und Autonomie wir brauchen und mit welchen Menschen wir gesunde Verbundenheit leben können, ist freilich überlagert von schädlichen Konditionierungen, u.a. Bindungstrauma des Familiensystems, schädliche Anpassungen und Solidarisierungen, unterdrückte “verbotene” Sehnsüchte und Bedürfnisse sowie tiefsitzende Schuld und Scham im Bezug auf das wahre Selbst, die wahre Sexualität, die wahre individuelle Art von Bindung und Beziehung.

In dieser Frequenzheilung vom letzten Samstag im “Safe”-Seminar in Stuttgart öffnen wir den energetischen Space für dein “wahres Beziehungsselbst” und unterstützen dein System dabei auf emotionaler, körperlicher, mentaler und Spirit-Ebene Konditionierungen oben beschriebener Art loszulassen und Anteile zu integrieren, die darin feststecken.

Ich wünsche dir liebevolle und effiziente Selbstheilung mit dieser Meditationsheilung und freue mich wie immer über eine Paypal-Spende als Wertschätzungsbeitrag für meine Arbeit:

https://www.paypal.com/donate?hosted_button_id=AR444CWWBQ73J

Lass es mit dieser Meditationsheilung, die mit sehr hohen Frequenzen arbeitet, ruhig angehen. In deinem Tempo und in deinem Rhythmus!

Dein